850C4BC0-CFE8-8FFE-E919-00C9EAA37FDF

Die Ruhe vor dem Sturm

Unternehmen

In den letzten Monaten verstummte unser Blog. Allerdings hat dies nicht zu bedeuten, dass bei TeamGrid nichts passiert ist. Das Gegenteil ist der Fall – wir haben viele wichtige, strukturelle Themen in Angriff genommen und Grundlagen geschaffen, um TeamGrid in Zukunft noch effizienter weiter entwickeln zu können. Nichts desto trotz geloben wir Besserung und werden nun in regelmäßigeren Abständen kundtun, welche Themen uns beschäftigen.

Unser neues Büro in Berlin

Neben unserem Firmensitz in Göttingen, in welchem die TeamGrid Softwareentwicklung zu Hause ist, haben wir nun auch ein Büro in Berlin. Hier in der Friedrichstraße 68 in Berlin Mitte werden wir unseren Vertrieb, das Business-Development und den Kundenservice weiter ausbauen. Übrigens seid ihr jederzeit Willkommen, uns in unserem neuen Lieblings-Office zu besuchen. Der Kaffee wartet.

Aufbau der Vertriebsprozesse

6070054C-A035-767D-B913-24E2D0C1FF6A

TeamGrid wird täglich von 120 Agenturen mit mehr als 1.500 Benutzern genutzt. Diese Verbreitung konnten wir ohne Marketing- und Vertriebsanstrengungen erreichen. Durch den Aufbau unseres eigenen Vertriebes möchten wir TeamGrid ab sofort noch schneller und weiter in die Welt hinaus tragen. Wir freuen uns sehr, mit Samuel Conzelmann einen Vertriebsexperten für SaaS-Lösungen gewonnen zu haben. Gemeinsam mit Samuel werden wir nicht nur unsere Vertriebsprozesse etablieren, sondern auch den internationalen Vertrieb von TeamGrid sukzessive in Angriff nehmen.

Massive Performance-Optimierungen

In den letzten Monaten konnten wir immer größere Agenturen für TeamGrid gewinnen. Mittlerweile wird TeamGrid von Agenturen mit bis zu 100 Mitarbeitern genutzt. Die Praxis hatte in den letzten Monaten jedoch gezeigt, dass es Performance-Einschränkungen bei großen Teams gab – denn je größer ein TeamGrid Team war, desto langsamer wurden die Aufgaben-Grids geladen. Daher haben wir in den letzten Monaten die gesamte Technologie der Aufgaben-Grids von Grund auf neu entwickelt und somit wichtige Grundlagen für die weitere Entwicklung von TeamGrid gelegt. Max, unser CTO, hat mit dem neuen Aufgaben-Grid eine unglaublich smarte Technologie entwickelt, die dafür sorgt, dass es nun keinen Unterschied mehr macht, ob ein TeamGrid Team aus 5 oder 5000 Mitarbeitern besteht. Wir sind uns sicher, dass selbst Trello auf dieses „Masterpiece of Technology“ neidisch ist. Anyway, mit dem Abschluss der Performance-Arbeiten können wir uns nun wieder voll und ganz auf das konzentrieren, was wir am liebsten machen: großartige neue Funktionen entwickeln!

Das Ressourcenmanagement kommt!

Eine der meist gewünschten Funktionen ist das Ressourcenmanagement. Mit diesem Thema haben wir uns bereits seit Mitte 2016 beschäftigt und unterschiedliche Konzepte hierfür entwickelt. Das Ressourcenmanagement soll dabei helfen, die Ressourcen einer Agentur effizient und übersichtlich zu planen. Konkret geht es darum, dass du zu jedem Zeitpunkt exakt wissen sollst, wann ein Mitarbeiter in Zukunft mit wieviel Prozent seiner Kapazitäten ausgebucht ist. Mit dem Ressourcenmanagement möchten wir allerdings kein kompliziertes Gantt-Chart umsetzen, sondern eine App bereitstellen, die durch intuitive Bedienung und Übersicht überzeugt. Wir sind uns sicher, dass euch unser Konzept gefallen wird. Die Entwicklungsarbeiten haben bereits begonnen.

Jetzt, nachdem wir die umfangreichen Arbeit an der Hintergrundtechnologie abgeschlossen haben, stehen die Zeichen wieder auf Grün, um an neuen, spannenden Funktionen für TeamGrid zu arbeiten. Freut euch auf smarte Lösungen und lasst euch überraschen, wie smart die Arbeit in euren Agenturen noch werden wird.

Tobias Hieb (Geschäftsführer)
Tobias Hieb (Geschäftsführer)

Tobias (34) ist Gründer und CEO der TeamGrid Inc. Tobias ist bereits seit 16 Jahren als Internet-Unternehmer aktiv und liebt es, smarte, innovative und wunderschön gestaltete Softwareprodukte zu entwickeln, die das Leben seiner Nutzer erleichtern. Bei TeamGrid ist er nicht nur maßgeblich in die Weiterentwicklung der TeamGrid Plattform involviert, sondern zudem als CEO der TeamGrid Inc mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens und Plattform betraut. INSTAGRAM VERBINDE DICH